Aber für mindestens einen Musikkäufer erweist sich AutoRip als ein großer Wert. Ich fragte meine Follower auf Twitter und LinkedIn, was sie aus dem Dienst gemacht haben, und Josh Wolf, ein Dokumentarfilmer, antwortete: Das scheint besonders relevant zu sein, wenn es um Bücher, Filme, Musik und andere Gehirn-Food geht, die gemeinsam viel darüber sagen, wer du bist und was dich ticken lässt. Wir müssen Systeme schaffen, die anonymen Einkauf in dieser neuen Welt ermöglichen – um Bargeld in einem digitalen Format oder einer anderen Methode nachzubilden, um Anonymität wiederherzustellen. Es war einmal die Zukunft des Streamings von Musik wie folgt: Sie kauften… oder erworben… MP3-Dateien. Vielleicht haben Sie sie über einen Online-Dienst gekauft, vielleicht haben Sie sie von einer CD gerissen, die Sie besaßen, vielleicht haben Sie sie von Napster heruntergeladen (Schande über Sie). Sie lebten lokal auf Ihrem Computer und Sie konnten sie mit Software wie WinAmp und iTunes spielen. Wenn Sie an anderer Stelle darauf zugreifen möchten, können Sie sie in einen Cloud-Dienst hochladen und dann von jedem Gerät mit internetverbindung streamen. AutoRip ist nicht nur für CDs verfügbar; jedes Musikformat ist berechtigt. Wenn Sie Vinyl-Alben kaufen, gibt es eine große Sammlung mit dem AutoRip-Logo bei Amazon. Die AutoRip-Funktion ist für Vinyl-Aufnahmen noch bequemer als für CDs, wenn man bedenkt, dass Sie Vinyl (oder eine analoge Musikaufnahme) digitalisieren müssen, wenn Sie eine digitale Kopie wünschen.

Es kann ziemlich lange dauern, es selbst zu tun, vor allem, wenn alle Restaurierungsarbeiten erforderlich sind, wie das Entfernen von Pops, Klicks oder Zischen. Wenn Sie es selbst tun, erfordert die Digitalisierung von Vinyl erhebliche zusätzliche Kosten, wie z. B. den Kauf eines USB-Drehtischs oder den Kauf von sauerstofffreien Audio-Leads, damit Sie von Ihrer Stereoanlage aus eine Verbindung zur Soundkarte Ihres Computers herstellen können. Wenn Amazon es für Sie tut, ist es kostenlos. Die Nutzungsbedingungen auf AutoRip haben einige dieser Unordnung integriert, es tut mir leid zu berichten. Überlegen Sie: Wenn Sie eine CD besitzen, können Sie die Musik einfach und legal für den persönlichen Gebrauch rippen. Die Nutzungsbedingungen von AutoRip sind nicht so einfach: Zum Beispiel hat Amazon zumindest einige Musiklabels (es sagt nicht, welche) geschäfte gemacht, um die MP3s mit Wasserzeichen zu versehen, damit sie sie verfolgen können, wenn sie absichtlich oder anderweitig ins breitere Internet entkommen.

Darüber hinaus stimmen Sie mit AutoRip auch den Nutzungsbedingungen von Amazons umfassenderem Cloud Player zu. Ich weiß nichts über dich, aber ich finde es beleidigend, wie ein Krimineller behandelt zu werden. Hinweis: Die Musik von AutoRip-fähigen vorbestellten Alben wird Am Veröffentlichungsdatum des Albums zu My Music hinzugefügt. Daher ist es sinnvoll, dass Amazon plant, die Unterstützung für Amazon Music Storage abzuschaffen, einen Service, mit dem Sie MP3s in die Cloud hochladen können, damit Sie sie später herunterladen oder streamen können. Wie zuerst von Slashgear bemerkt und dann in TechCrunch gemeldet, können Sie keine Tracks mehr ab dieser Woche hochladen. Wenn Sie einen Abonnementplan und Musik im Cloud-Schrank haben, können Sie Ihre MP3s nach Januar 2019 nicht mehr streamen oder herunterladen. Laden Sie gekaufte Musikdateien herunter, um sie lokal zu speichern oder sie auf einen anderen Media Player wie iTunes oder Windows Media Player zu importieren. Die Verlage – verständlicherweise besorgt über ihren schwindenden Markt und die Konkurrenz durch neue Akteure – haben sich mehr um die Aufnahme von DRM (Digital Rights Management) in Bücher als um die zunehmend versierte Musikindustrie gekümmert, die Jahre nach Napster erkannte, dass DRM mindestens so viele Probleme verursachte, wie sie angeblich lösen sollte. Amazons proprietäres Kindle-Format ist einfach mehr das gleiche: eine Möglichkeit, zu kontrollieren, was Kunden tun können.

Kurz gesagt, es ist alles ein Durcheinander. Hinweis: Prime Music- und Amazon Music Unlimited-Titel stehen nicht zum Download auf Computern zur Verfügung. Sie können diese Titel zur Offlinewiedergabe in Ihre Amazon Music-App herunterladen. Es ist ein kleiner Gefallen für mich, weil ich meine CDs bereits in MP3-Dateien gerissen hatte.

sumitAber für mindestens einen Musikkäufer erweist sich AutoRip als ein großer Wert. Ich fragte meine Follower auf Twitter und LinkedIn, was sie aus dem Dienst gemacht haben, und Josh Wolf, ein Dokumentarfilmer, antwortete: Das scheint besonders relevant zu sein, wenn es um Bücher, Filme, Musik und andere Gehirn-Food geht,...